Schützengilde Schwäbisch Hall e.V.

Um 1300 gegründet und somit einer der ältesten Vereine Deutschlands

Willkommen

Auf der Internetseite der Schützengilde Schwäbisch Hall e.V.

Die Schützengilde wurde um 1300 gegründet und ist somit einer der ältesten Vereine Deutschlands, wenn Sie hierzu mehr erfahren wollen, finden Sie diese Informationen in der Vereinschronik. Es besteht die Möglichkeit eine Vielzahl von Disziplinen nach den Regeln des DSB und BDS auszuüben. Bei uns ist jeder willkommen ob Anfänger oder Profi, dem es um das sportliche Schießen geht.

Aktuelle Informationen

Image

Internationales Vorderladerschießen 2022 findet statt!

Liebe Gäste und Mitarbeiter,
die Schützengilde Schwäbisch Hall wird 2022 wieder ein Internationales Vorderladerschießen ausrichten!

Vom 02.09.2022 bis zum 04.09.2022 hoffen wir Euch wie gewohnt auf dem Hasenbühl in Empfang zu nehmen!

Alle Schützen, deren Mail-Adresse bei uns hinterlegt ist, erhalten per E-Mail eine Einladung. Wir werden alle weiteren Informationen auf der Unterseite des Internationalen Vorderladerschiessens veröffentlichen!
Image

Schießstände

Auf allen Feuerwaffenständen dürfen sowohl mit Patronen als auch Vorderladerwaffen geschossen werden.
0
Luftdruck / CO2
(bis 7,5 Joule)
0
50 m
(bis 7000 Joule)
0
Zimmerstutzen
15 m
0
100 m
(bis 7000 Joule)
0
25 m Stände
(bis 1500 Joule)
0
Bogen
0
25 m Mehrdistanz
(bis 4000 Joule)
Die Bogen und Feldarmbrust Stände können im Sommer von 10 m bis 90 m gestellt werden. Im Winter reduziert sich die Zahl auf zwei bis drei Stände mit maximal 20 m, diese sind aber überdacht und beleuchtet.

Wer kann bei euch Mitmachen?

Bei uns kann grundsätzlich jeder nach den gesetzlichen Grundlagen am Schießbetrieb teilnehmen. Beim Wunsch für ein Probetraining bitten wir um eine Voranmeldung, damit wir auch den Ansprüchen des Gesetzgebers und unseren eigenen gerecht werden können. Aber natürlich kann man uns auch erst einmal auf dem Hasenbühl besuchen. Unsere Anlage kann auch von Schützen anderer Vereine oder Verbände und im gewissen Rahmen auch von Gästen mitbenutzt werden, hierfür erheben wir aber eine kleine Unkostenbeteiligung.

Wir bieten montags ein gesondertes Einsteigertraining an, bei welchem der Sichere Umgang mit Waffen am Luftgewehr erklärt und geübt wird. Da montags auch das Jugendtraining stattfindet, werden Erwachsene zu diesen Trainings speziell eingeladen.

Öfnungszeiten

unseres Schießbetriebes und der Vereinsgaststätte

Wochentag
Mittwoch
Samstag
Sonntag
Montag
Bereich
Schießbetrieb
Vereinsgaststätte
Schießbetrieb
Vereinsgaststätte
Schießbetrieb
Vereinsgaststätte
Jugend- und Anfänger-Training (Erwachsene nur nach Rücksprache mit den Trainern)
Vereinsgaststätte geschlossen
von
18.00 Uhr
18.00 Uhr
14.00 Uhr
14.00 Uhr
09.00 Uhr
09.00 Uhr
18.00 Uhr
bis
21.00 Uhr
21.30 Uhr
18.00 Uhr
18.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
20.00 Uhr
Wettkämpfe, spezielles Training oder genehmigte Veranstaltungen haben Vorrang.
Wettkämpfe, Spezielle Schießen oder Veranstaltungen müssen mit dem Vorstand abgesprochen werden.

In der Vereinsgaststätte werden im normalbetrieb nur Getränke ausgegeben.

Änderungen der Öffnungszeiten sind Wetterbedingt oder Organisatorisch jederzeit möglich.

Öffnungszeiten

Montag Jugend und Anfängertraining 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Mittwoch 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Bildergallerien

Archiv Fotoalbum

Beim erstellen der neuen Webseite war die Überlegung ob man alle Bilder von den Vergangenen Internationalen Vorderladerschießen mit auf die neue Homepage zu überführen. Wir haben uns dafür entschieden die Bilder am gewohnten Ort im gewohnten Design weiter aufzubewahren.
ivs2012-archiv.jpg

Aktuelles Fotoalbum

Die neuen Bilder und Videos werden wir in einzelnen Gallerien direkt hier auf der Homepage unterbringen. So ist z.B. immer auf der Seite mit den Informationen zum nächsten Internationalen Vorderladerschießen eine Bildergallerie für das letzte IVS vorhaden.
Zelt_6S-min.jpg

Unser Vorstand

Hermann Kurz- Oberschützenmeister
Als Oberschützenmeister ist er der erste Vorstand der Schützengilde. Er hat die Aufgabe der Koordination aller Tätigkeiten des Vereins, der Organisation von Veranstaltungen und Repräsentation des Vereines nach außen.
Daniel Aasman- 2. Schützenmeister
Als zweiter Schützenmeister ist er verantwortich für alle sportlichen Belange der Schützengilde. Bei Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaften auf dem Gelände der SGi Hall übernimmt er die Organisation. Zudem ist er der zweite Stellvertreter des Oberschützenmeisters.
Frank Greiner- 1. Schützenmeister
Als erster Schützenmeister obliegt ihm die Koordination von Baumaßnahmen in der SGi Hall. Des Weiteren ist er der erste Stellvertreter des Oberschützenmeisters. Beim Internationalen Vorderladerschießen ist er der Marktmeister.
Roland Prinz- Kassier
Als Kassier sorgt er für die Verwaltung der Finanzen des Vereins.

Was wir bieten

Bei uns ist ein durchgängiges Training in nahezu allen Disziplinen möglich. Das Jugendtraining ist bei uns ab 8 Jahren mit einem Lichtpunktgewehr möglich. Ab dem 12. Lebensjahr darf auch auf einem unserer 10 Luftdruck-Stände unter Anleitung eins Jugendbetreuers trainiert werden.

Unsere 25 m, 50 m und 100 m Schießstände sind sowohl für KK als auch Großkaliber und Vorderlader zugelassen. Für Mitglieder bieten wir auch zwei Schießstände mit Klappfallscheiben an.

Wir verfügen über einen Bogen und Feldarmbrust Stand, der im Sommer bis zu 90 m Schussentfernung gestellt werden kann. Im Winter können wir zwei bis drei Bogenscheiben auf maximal 20 m Schussentfernung unter einem beleuchteten Schleppdach stellen.

Was wir fordern

Der Gesetzgeber stellt an uns als Schützen gewisse Anforderungen, in Bezug auf die Zuverlässigkeit und persönliche Eignung, eine Waffe zu Besitzen und zu Verwenden. Da die Bundesrepublik Deutschland uns als Sportschützen das Privileg einräumt neben den hoheitlichen Kräften eine Waffe zu besitzen, sind wir als Schützenverein in der Pflicht bei potentiellen Mitgliedern schon von Anfang an genau diese Anforderungen durchzusetzen.

Anforderungen an ein potentielles Mitglied in der Schützengilde Schwäbisch Hall:

  • Unterschriebener Aufnahme Antrag
  • Zuverlässigkeit (nachzuweisen über ein Polizeiliches Führungszeugnis)
  • Unterschriebene Erklärung, dass er die Information für Neumitglieder gelesen, verstanden und gewillt ist sich an den Inhalt zu halten.
  • Unterschriebene Einzugsermächtigung
  • Vorstellung vor dem Gesamtvorstand der SGi Hall

Interesse?

Wenn ihr Kontakt zu uns Aufnehmen wollt geht das über Mail, Telefon oder Ihr kommt einfach an einem Mittwoch, Samstag oder Sonntag vorbei.

Schießanlage

SGi Schwäbisch Hall e. V.
Im Hasenbühl

74523 Schwäbisch Hall

Tel. +49 (0) 7907 / 94 33 94 4

OSM Hermann Kurz

Tel. +49 (0) 171 / 77 02 97 2

Anfrage Schicken: